Was ist Akupunktur eigentlich genau?

Akupunktur ist eine Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese stellt heutzutage das umfassendste und weltweit am meisten verbreitete traditionelle Medizinsystem dar.                       

Die TCM betrachtet Gesundheit als Gleichgewicht der beiden Pole Yang und Yin – sie stehen für Aktivität und Ruhe, für Hitze und Kälte, für Anspannung und Entspannung und für viele weitere Gegensätze, die einander ausgleichen. Yin und Yang sind also zwei grundsätzliche entgegengesetzte Kräfte, die jedem Lebewesen, jedem Ding und jedem Ereignis innewohnen.

Das Ziel der Chinesischen Medizin ist es nun, Ungleichgewichte aufzuspüren und zu beseitigen, damit die Lebensenergie, das Qi, nicht blockiert wird, sondern harmonisch fließen kann – denn das bedeutet, dass der Mensch gesund ist und alle inneren Organe und mit ihnen grundlegende Funktionen wie Atmung und Herzschlag, Bewegung und Schlaf, Denken und Lernen, Verdauung und Krankheitsabwehr einwandfrei funktionieren.

Die Leitbahnen, die den Körper mit dieser Lebensenergie versorgen, durchziehen den ganzen Körper. Hier befinden sich die Akupunkturpunkte, an denen man den Energiefluss regulieren kann, um eine Schwäche zu stärken, eine übermäßige Fülle oder eine Blockade zu beseitigen.

Das Ziel der Akupunktur besteht darin, Fehlfunktionen auszugleichen, Schmerzen zu lindern, die Harmonie zwischen Körper und Geist wiederherzustellen und die Widerstandskraft gegen schädigende Einflüsse zu stärken.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen haben,
melden Sie sich gerne bei mir:

Hier finden Sie mich:

Heilpraktikerin Sonja Topp

Sonja Topp - Person - Heilpraktikerin - Akupunktur

Sterntalerweg 17
50127 Bergheim

02271 / 489776 4
oder mobil:
01575 / 2460209