Warum ist die Anamnese in der Chinesischen Medizin besonders wichtig?

HP - Sonja Topp - Warum ist die Anamnese in der Chinesischen Medizin besonders wichtig - 1.0 - Bergheim

Die Chinesische Medizin verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, was bedeutet, dass sie nicht nur die einzelnen Symptome in den Blick nimmt, sondern den ganzen Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Sie behandelt nicht allein das Symptom, sie stellt den Patienten, der das Symptom hat, mit all seinen besonderen Facetten und Bedürfnissen in den Mittelpunkt.

HP - Sonja Topp - Anamnese 2 - Bergheim

Wenn wir einmal einen Baum als Bild für die Erkrankung nehmen, dann behandelt die Chinesische Medizin nicht nur die Zweige – die Rückenschmerzen, die Schlafstörungen oder die chronische Bronchitis – sondern auch die dahinterliegenden Ursachen, also die Wurzeln.

Für eine fundierte Behandlung nehme ich mir deshalb genug Zeit, um mir ein ausführliches Bild zu verschaffen und dann einen individuellen Therapieplan aufzustellen. Eine Erstanamnese umfasst daher ca. 1,5 Stunden.

HP - Sonja Topp - Pulsdiagnose - Bergheim

Die traditionelle Zungen- und Pulsdiagnose unterstützen dabei das Verständnis für die Vorgänge im Körper und hilft auch dabei, die Fortschritte in der Therapie zu verfolgen.

Heilpraktikerin - Sonja Topp - Medizin mit Herz und Verstand - Bergheim

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen haben,
melden Sie sich gerne bei mir:

Hier finden Sie mich:

Heilpraktikerin Sonja Topp

Sonja Topp - Person - Heilpraktikerin - Akupunktur

Sterntalerweg 17
50127 Bergheim

02271 / 489776 4
oder mobil:
01575 / 2460209