Häufige Fragen

Für wen ist Akupunktur geeignet?

Eine Akupunkturbehandlung ist für Menschen aller Altersstufen geeignet – bei Angst vor Nadeln oder für Kinder setzt ich einen Softlaser ein, mit dem die Akupunkturpunkte völlig schmerzfrei stimuliert werden können. Dabei entsteht keine Wärme und auch die Haut wird nicht beeinträchtigt. Kinder reagieren meist sehr schnell und sehr gut auf eine solche Behandlung.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Welche Nadeln werden verwendet?

In meiner Praxis werden nur spezielle hauchdünne, steril verpackte Einmalnadeln verwendet. Diese bestehen aus hochwertigem rostfreiem chirurgischem Stahl.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Tun die Nadeln weh? Was fühlt man?

Die Akupunkturnadeln sind um ein Vielfaches dünner als Nadeln, die man zur Blutabnahme verwendet und werden auch speziell geschliffen, sodass man als Patient möglichst wenig spürt. Oft bemerkt man den Einstich, der ist aber kaum schmerzhaft. Stattdessen spürt man oft den Fluss des Qi, derjenigen Energie, die durch die Nadel beeinflusst werden soll. Dies macht sich dann kurzzeitig durch ein leichtes Kribbeln, ein Wärme- oder Kältegefühl bemerkbar.

Meist entsteht durch die Akupunktur eine schnell einsetzende Entspannung, die Nadeln machen sich im Laufe der Liegezeit normalerweise nicht mehr bemerkbar.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Wie schnell ist eine Besserung spürbar?

Da der Energiefluss direkt beeinflusst wird und Blockaden so gelöst werden können, kann bereits direkt nach der Nadelung eine Veränderung spürbar sein – akute Schmerzen können sich auch schon kurz nach dem Setzen der Nadel vermindern. Meist stellt sich sehr schnell ein Gefühl von Erleichterung der Beschwerden ein, vor allem das Allgemeinbefinden verbessert sich.

Unter Umständen ist eine Veränderung nicht direkt spürbar, in der Regel zeigt sich aber eine zunehmende Verbesserung von Behandlung zu Behandlung. Vor allem chronische, schon lange bestehende Beschwerden brauchen etwas länger.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Akupunktur ist eine sehr sichere, nebenwirkungsarme Therapie. Selten kann es zu leichten Rötungen oder einem kleinen Bluterguss an der Einstichstelle kommen. Eine leichte Müdigkeit nach der Behandlung kann anzeigen, dass der Körper arbeitet und dafür etwas Ruhe braucht. Das hält aber nicht lange an.

Gibt es eine „Erstverschlimmerung“?

Eine Erstverschlimmerung, wie man sie aus der Homöopathie kennt, ist in der Akupunktur eher untypisch.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Was muss man vor oder nach einer Behandlung beachten?

Nach Möglichkeit sollte man nicht unter Zeitdruck sein, wenn man einen Akupunkturtermin hat, um sich während der Behandlung entspannen zu können, damit sich die Wirkung voll entfalten kann.

Drachen - Trenner - Heilpraktiker Sonja Topp - Bergheim

Für weitere Fragen oder eine ausführliche persönliche Beratung stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis in Bergheim zur Verfügung.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen haben,
melden Sie sich gerne bei mir:

Hier finden Sie mich:

Heilpraktikerin Sonja Topp

Sonja Topp - Person - Heilpraktikerin - Akupunktur

Sterntalerweg 17
50127 Bergheim

02271 / 489776 4
oder mobil:
01575 / 2460209